Persönlicher Ansprechpartner für Ihre IT-Themen

Die Betreuung der IT ist meist nicht die Kernaufgabe eines Unternehmens. Daher sind viele Firmen bereit hier mit einem externen Partner zusammenzuarbeiten. Doch in der Umsetzung bemerken viele Unternehmen dann, dass der Dienstleister zwar fachlich gut unterstützt, man mit der Strategie, Planung und Koordination aber meist allein gelassen wird. Um hier als fly-tech einen besseren Beitrag zu leisten, bekommt bei unserem Stufenmodell jeder Kunde ab Stufe 2 einen eigenen Ansprechpartner. Damit sich die Zusammenarbeit mit uns so anfühlt, wie mit einer internen IT-Abteilung.

Die meisten IT-Dienstleister sind ,,nur” Fachexperten

Vielleicht kennen Sie das auch? Sie nutzen für Ihr Unternehmen ein IT-Dienstleister, der Sie bei den alltäglichen IT-Themen unterstützt. Aber jedes Mal, wenn Sie sich bei der Service-Hotline Ihres Dienstleisters mit einem Problem melden, sprechen Sie mit einem anderen Mitarbeiter. Oder Sie wollen Ihre IT-Strategie besprechen und müssen dafür mit dem Vertriebsmitarbeiter sprechen? Bei den meisten IT-Dienstleistern wird das heute immer noch genauso gelebt: Der Fokus der IT-Betreuung liegt auf der Umsetzung der Fachthemen. Strategische Aspekte oder die Koordination und Kommunikation werden weitestgehend ignoriert. 

Der Kunde wird mit seiner IT-Koordination meist allein gelassen 

Für den Kunden ist das leider recht unerfreulich. Denn wenn die Ansprechpartner beim Dienstleister häufig wechseln, dann wird die Zusammenarbeit sehr ineffizient. Schließlich kostet es wertvolle Zeit bei jedem Thema die Besonderheiten Ihrer IT erklären zu müssen. Und bei einer stundenweisen Abrechnung wird es unnötigerweise schnell ganz schön teuer.  

Meist setzt der Dienstleister auch nur um, was konkret von Ihnen beauftragt wurde. Eine Koordination bzw. Projektleitung der Themen müssen Sie selbst übernehmen. Und auch bei Fragen rund um Ihre IT-Strategie sind Sie oft auf sich allein gestellt. Damit der Kunde hier agieren kann, muss er sich also eigene Ressourcen aufbauen. Das ist teuer und passt nicht zum ursprünglichen Wunsch, die IT-Themen an einen externen Experten auszulagern. 

IT-Betreuung mit Plan – Dank persönlichem IT-Koordinator und IT-Manager 

Um unsere Kunden hier besser zu unterstützen, bieten wir im Rahmen unsers Stufenmodells einen direkten Ansprechpartner für Ihre Unternehmen. Ab Stufe 2 bekommen Sie ein festes IT-Team mit einem persönlichen Disponenten für Ihr Unternehmen. Dadurch kennt das Team Ihr Unternehmen gut und kann effizient arbeiten. Und der Disponent behält alle Themen im Blick, und zwar terminlich wie kostenseitig. So bleiben Sie mit Ihrem Budget im vereinbarten Bereich und Ihre IT-Themen gehen nicht im Tagesgeschäft unter. 

Ab Stufe 3 bekommen Sie dann einen persönlicher IT-Manager, der Sie bei strategischen Themen unterstützt. Er bespricht mit Ihrem Management die IT-Strategie und setzt sie innerhalb der Budgetgrenzen um. Zusätzlich prüft er regelmäßig die IT-Situation in Ihrem Unternehmen auf Basis eines unabhängigen Bewertungsrahmen. 

Betreuung auf Niveau eines „großen“ Unternehmens 

Durch diesen Ansatz bekommt der Kunde nicht nur einzelne Services geliefert, sondern eine vollwertige IT-Abteilung zu vertretbaren und planbaren Kosten. Denn die meisten IT-Aufgaben sind nur punktuell akut und daher benötigen Sie hierfür nicht ständig einen eigenen Mitarbeiter. Mit unserem Stufenmodell können unsere Mitarbeiter mehrere Kunden parallel betreuen und die Kosten auf viele Schultern verteilen. Auf diese Weise können wir auch kleinen und mittleren Unternehmen bis ca. 200 Mitarbeiter eine eigene vollständigen IT-Abteilung ermöglichen und damit eine IT-Betreuung, die sich sonst nur die großen Unternehmen leisten können.

Wollen Sie mehr zu unserem IT-Stufenmodell erfahren? Eine ausführliche Beschreibung mit mehr Informationen finden Sie hier.

Anmeldung zum Newsletter