fly-tech Office: Kleine Schritte zurück zum Büroalltag

Nach Wochen im Homeoffice sehnen sich viele nach ein bisschen Normalität. Einfach mal wieder ein paar Kollegen im fly-tech Office um sich haben, statt sie nur hinter dem Bildschirm zu sehen. Unser Abstands- und Hygienekonzept.

So langsam traut sich auch Bayern wieder ein Stück mehr Alltag zu. Jetzt, wo die Abstandsregeln verinnerlicht und Menschen mit Masken vor dem Gesicht nichts außergewöhnliches mehr sind, wagt die Politik die ersten Lockerungen. Zumindest kleine Geschäfte haben – unter Berücksichtigung von Hygienemaßnahmen – wieder geöffnet. In den Schulen startet langsam wieder der Unterricht und sogar Friseure können schon bald wieder ihrer Arbeit nachgehen.

Kleine Schritte zurück zum Büroalltag

Bei fly-tech waren wir auch in den letzten Wochen durchgängig im Homeoffice für unsere Kunden erreich- und ansprechbar. Unsere Meetings haben wir via Videochat mittels Microsoft Teams abgehalten. Doch so ganz ohne Kollegen wollen auch viele von uns nicht mehr den Arbeitsalltag gestalten. Denn auch, wenn „Einfach digital arbeiten.“ bei uns heißt: Immer und überall arbeiten zu können. So wollen doch viele sich mal wieder im Büro über aktuelle Projekte austauschen – und ein paar private Sätze mit den Kollegen reden. Deswegen wagen auch wir wieder einen kleinen Schritt zurück in den Büroalltag – ebenfalls unter Beachtung strenger Hygienemaßnahmen.

Wir halten Abstand

Also haben wir alles in unserem Office dafür getan, um unseren Mitarbeitern einen annähernd normalen Büro-Alltag zu ermöglichen. Dank des Raumkonzeptes, das wir bei fly-tech verfolgen, fällt es uns leicht, die nötigen Abstandsvorgaben einzuhalten: In den ohnehin schon großzügigen Räumen stehen die Tische weit auseinander. Außerdem haben wir zahlreiche Einzelbüros, die bezogen werden können. In unseren großzügigen Meeting-Räumen haben wir die Tische ordentlich auseinandergerückt und die Anzahl der Stühle reduziert, sodass problemlos zwei Meter Abstand möglich sind. Jeder Meeting-Raum ist für Videokonferenzen ausgestattet und dank der mobilen Surface Hubs 2 können Videocalls bequem überall im Office abgehalten werden.

Reinigen und Desinfizieren

Damit die Touch Screens der Microsoft Surfaces, mit denen wir bei fly-tech alle arbeiten, regelmäßig gereinigt werden können, steht entsprechendes Mittel griffbereit.

Am Eingang zu unseren Büroräumen stehen Spender mit Desinfektionsmittel bereit. Diese sind nicht nur für unsere Mitarbeiter, sondern auch für Lieferanten, Kunden und Partner gedacht, die unsere Räumlichkeiten betreten. Und wenn wir zum Kunden gehen, sorgen wir natürlich auch für die größtmögliche Sicherheit: Wir kommen mit Mund-Nasenschutz und halten Abstand.

Die notwendigen Vorkehrungen wurden getroffen und unser „Alltags“-Leben wird in den nächsten Tagen weiter Realität werden.

Langsam – aber sicher.

Anmeldung zum Newsletter